• Erfahrungsbericht
Dukascopy Logo transparent
12345
4.8 / 5
Bewertung des Trading.ch Teams
Auszahlung
5
Einzahlung
5
Angebote
5
Support
4
Plattform
5
Gebühren
5
Hauptmerkmale
  • FINMA Aufsicht mit Einlagensicherung bis 100.000 CHF
  • Große Auswahl an 500+ Handelsprodukten
  • Maximaler Hebel von 1:200
  • Voller Zugang zu MetaTrader und JForex Handelsplattformen
  • 24/7 Kundensupport in mehreren Sprachen

Bei Duskascopy handelt es sich um einen Online-Broker für Schweizer Trader, der seinen Hauptsitz in Genf hat. Im folgenden Artikel schauen wir uns genau an, welches Angebot Dukascopy bietet und ob Gebühren, Handelsplattformen, Regulierung, Sicherheit und Co. den Ansprüchen Schweizer Trader genügen können. 

Dukascopy Erfahrungen für Schweizer Trader | Seriös oder nicht?

Was ist Dukascopy? – Der Broker vorgestellt

StandortGenf (Hauptsitz)
RegulierungFINMA
Trading-SoftwareWeb-Version, MetaTrader4, MetaTrader 5, App, JForex
AppAndroid, iOS
Assets CFD, Krypto, Rohstoffe, Indizes, Aktien, ETFs, Devisen
Hebel Bis zu 1:200
Gebühren Variable Spreads + Kommissionen 
DemokontoVerfügbar (begrenzt auf 14 Tage)
Mindesteinzahlung100-1000 US-Dollar
Zahlungsmethoden Banküberweisung, Kreditkarte, Neteller, Skrill, Bankgarantie
SupportChat, Telefon, E-Mail, Rückruf vereinbaren

Dukascopy wurde in 2004 gegründet und ist ein Schweizer Online Broker sowie eine regulierte Bank mit Hauptsitz in Genf. Ursprünglich als Dukascopy-Projekt im Jahr 1998 gestartet, entwickelte das Unternehmen innovative Finanztechnologien und eine eigene Handelsplattform. Die Gründer, Andre und Veronika Duka, verfolgen das Ziel, den Finanzsektor durch fortschrittliche Lösungen zu revolutionieren. Der Schwerpunkt liegt auf dem Handel mit CFDs, ergänzt durch Aktien, Forex und binäre Optionen. Damit wurde Dukascopy in den letzten Jahren zu einem beliebten Schweizer Broker. 

Mit über 300 Mitarbeitern weltweit hat Dukascopy Niederlassungen in Dubai, Kiew, Riga, Hongkong und Moskau etabliert. Zu den Tochtergesellschaften zählen Dukascopy Japan, ein Tier-1-lizenzierter Broker in Tokio, und Dukascopy Europe IBS AS, ein EU-lizenzierter Broker in Riga. 

Dukascopy bietet über 500 Handelsinstrumente und ist sowohl bei institutionellen als auch privaten Anlegern beliebt, insbesondere dank seiner modernen mobilen Handelslösungen. Das Unternehmen ist mehrfach ausgezeichnet, darunter als “Best Bank Broker” und für die “Best Trading Platform”. 

Bewertungen und Erfahrungen von anderen Tradern

Bei Trustpilot ist Dukascopy mit 3,8 bewertet. Neben der überdurchschnittlichen Bewertung fällt hier auf, dass das Unternehmen auf die meisten negativen Rezensionen antwortet und Hilfe anbietet. Dies geschieht laut Trustpilot zugleich innerhalb von nur zwei Wochen. Hier zeigt sich der Kundenservice des Schweizer Brokers somit hilfsbereit. 

Auch im Apple AppStore ist die mobile Applikation gut bewertet. Hier bekommt Dukascopy aktuell 4,6 Punkte. Bei Android gibt es noch deutlich mehr Bewertungen, die insgesamt zu einem Rating von 3.9 führen

Alles in allem wird Dukascopy somit online von Kunden und Tradern überwiegend positiv bewertet. Werfen wir einen Blick auf die Vor- und Nachteile des Schweizer Brokers, die in den Bewertungen offensichtlich werden.

Vor- und Nachteile von Dukascopy

Schaut man sich die Bewertungen von Dukascopy and und kombiniert sie mit unseren eigenen Erfahrungen kristallisiert sich schnell ein Muster raus. Wir haben die aus unserer Sicht wichtigsten Vor- und Nachteile übersichtlich für Sie zusammengefasst.

Vorteile von Dukascopy

  • Hervorragende Backtesting-Software: Die verfügbare Backtesting-Software ist mitunter die beste die wir je genutzt haben, was präzise Strategieprüfungen ermöglicht.
  • Leistungsstarke JForex-Plattform: Die JForex-Plattform und das SDK bieten umfassende API-Unterstützung, erstklassige Charting-Tools und benutzerdefinierte Indikatoren.
  • Vielfältige Handelsmöglichkeiten: Multi-Währungssupport und sekundengenaue Zeitrahmen erleichtern globalen Handel und präzise Markteintrittsstrategien.
  • Ausgezeichnete Dokumentation: Detaillierte Guides und umfassende Dokumentation unterstützen Trader bei der Nutzung der Plattform und der Entwicklung automatisierter Strategien.
  • Benutzerfreundliche Anpassung: JForex bietet eine anpassbare Alarmfunktion und die Möglichkeit, mehrere Charts gleichzeitig anzuzeigen, was den Handel komfortabler macht.

Nachteile von Dukascopy

  • Lange Kontoeröffnungszeiten: Einige Kunden berichteten von Verzögerungen bei der Kontoeröffnung, die deutlich länger als die versprochenen 2-3 Tage dauerten.
  • Langsame Kundenbetreuung: Ferner gibt es Berichte über langsame Reaktionen des Kundenservice, insbesondere bei der Bearbeitung von Anfragen zur Kontoentsperrung und bei E-Mail-Anfragen.
  • Inkonsequenter Support-Chat: Auch wir haben im Chat-Support teilweise widersprüchliche oder inkorrekte Informationen erhalten.

Regulierung – Ist Dukascopy in der Schweiz reguliert?

Die Dukascopy Bank ist eine lizenzierte Bank, reguliert durch die Schweizerische Finanzmarktaufsicht (FINMA). Dies gewährleistet die Einhaltung hoher Standards in Bezug auf Sicherheit und Transparenz. Dukascopy Bank besitzt zudem Dukascopy Europe IBS AS, ein lizenziertes Brokerunternehmen mit Sitz in Riga, das den EU-Regularien der Europäischen Wertpapier- und Marktaufsichtsbehörde (ESMA) unterliegt. Diese Regularien gelten jedoch ausschließlich für die EU-basierte Einheit Dukascopy Europe IBS AS. 

Die Hauptgesellschaft Dukascopy Bank SA in der Schweiz und das Tochterunternehmen Dukascopy Japan in Tokio unterliegen jedoch aufgrund ihrer geografischen Lage nicht den europäischen ESMA-Vorschriften, sodass es immer darauf ankommt, bei welcher Tochtergesellschaft die Kunden ihr Konto eröffnen. 

Die umfassende und differenzierte Regulierung gewährleistet, dass die verschiedenen Einheiten von Dukascopy in ihren jeweiligen Rechtsräumen den höchsten Standards entsprechen und somit Sicherheit und Vertrauen für ihre Kunden bieten. Dukascopy ist ein streng regulierter und seriöser Broker für Schweizer Trader. 

Einlagensicherung 

Die Einlagensicherung schützt Guthaben von Privat- und Firmenkunden im Falle einer Insolvenz einer Bank oder eines Wertpapierhauses. Gesetzlich geregelt, beträgt die Sicherung maximal CHF 100.000 pro Kunde und Institut, wobei mehrere Konten zusammengezählt werden. Esisuisse garantiert die Deckung dieser gesicherten Guthaben im Rahmen der Selbstregulierung der Schweizer Banken und Wertpapierhäuser.  Einlagen bei Dukascopy Bank sind durch diese Einlagensicherung geschützt. 

Für Einlagen bei Dukascopy Europe gilt ein Schutz von 20.000 EUR pro Kunde gemäß EU-Verordnung.


Trading Angebot bei Dukascopy – Was kann ich traden:

AssetsInstrumenteHebel (bei ESMA-Regulierung)
AktienCFDBis zu 1:5
IndizesCFDBis zu 1:10 – 1:20
AnleihenCFDBis zu 1:10
RohstoffeCFDBis zu 1:10 (Ausnahme Gold – 1:20)
KryptowährungenCFDBis zu 1:2
DevisenCFDBis zu 1:30 (Hauptwährung), bis zu 1:20 (exotische Währungspaare)
Binäre Optionen Optionen für Devisen


Hebel bei Dukascopy

Trader bei Dukascopy können sowohl Long- als auch Short-Positionen einnehmen. Kunden außerhalb der EU können einen Hebel von bis zu 1:200 nutzen, während EU-Kunden den ESMA-Richtlinien unterliegen.

  • Hauptwährungspaare: Bis zu 1:200 bei Dukascopy Bank, 1:30 bei Dukascopy Europe, und 1:25 bei Dukascopy Japan.
  • Exotische Währungspaare, Gold, gängige Indizes: Bis zu 1:200 bei Dukascopy Bank, 1:20 bei Dukascopy Europe, und 1:10 bei Dukascopy Japan.
  • Andere Rohstoffe und Aktienindizes: Bis zu 1:100 bei Dukascopy Bank, 1:10 bei Dukascopy Europe.
  • Einzelne Aktien: Bis zu 1:10 bei Dukascopy Bank, 1:5 bei Dukascopy Europe.
  • Kryptowährungen: Bis zu 1:3 bei Dukascopy Bank, 1:2 bei Dukascopy Europe.

Kontoeröffnung: So funktioniert es bei Dukascopy

In unserem Test funktionierte die Kontoeröffnung bei Dukascopy schnell und intuitiv. Mit den folgenden Schritten kann man das Konto innerhalb weniger Minuten eröffnen. 

1. Kontotyp wählen

Unabhängig von der Handelsplattform müssen Trader auf der Dukascopy-Website zunächst den gewünschten Kontotyp auswählen (Privatkonto, Firmenkonto oder Gemeinschaftskonto). Jede Option bietet unterschiedliche Funktionen und Vorteile.

Dukascopy bietet verschiedene Kontotypen, die sich nach Größe und Handelsvolumen unterscheiden. Abhängig von der Kontogröße und dem Kundenprofil stehen unterschiedliche Dienstleistungen zur Verfügung:

Ab 100 USD: Grundlegende Handelsfunktionen

Über 1.000 USD: Erweiterte Funktionen wie JForex API

Über 100.000 USD: Zugang zu SWFX-Technologie, FIX API und Bankgarantien

Gebühren und Rollovers variieren ebenfalls je nach Kontogröße und Handelsvolumen, um den spezifischen Anforderungen der Kunden gerecht zu werden.

2. Verifizierung des Kontos

Nach der Auswahl des Kontotyps erfolgt die Identitätsverifizierung. Erforderliche Dokumente wie ein gültiger Personalausweis oder Reisepass und ein Adressnachweis müssen nun hochgeladen werden. Diese Dokumente werden zur Überprüfung an Dukascopy gesendet, um die Sicherheitsstandards zu gewährleisten.

3. Demokonto nutzen

Hier gibt es die Möglichkeit, ein Demokonto zu eröffnen, um sich mit der Handelsplattform vertraut zu machen. Das Demokonto erlaubt es, ohne Risiko zu üben und verschiedene Handelsstrategien zu testen.

4. Geld einzahlen

Nach erfolgreicher Verifizierung kann Geld auf das Live-Konto eingezahlt werden. Die Mindesteinzahlung beträgt 1.000 US-Dollar bei Dukascopy Bank und 100 US-Dollar bei Dukascopy Europe. Hier können die Kunden eine geeignete Einzahlungsmethode auswählen und den Anweisungen auf der Plattform folgen.

Zahlungsmethoden bei Dukascopy: Mindesteinzahlung & Auszahlung

ZahlungsmethodeDauer Maximaler BetragGebühren für Einzahlung
Banktransfer1-2 Tage4.000 EuroKostenlos 
KreditkarteSofort18.000 US-Dollar1,5-2,5 %
Skrill/NetellerSofort4.000 Euro 2,5 %
Krypto (Bitcoin, Ether, Tether) SofortKostenlos

Nach dem Testen ihrer Fähigkeiten im Demokonto möchten Trader oft Kapital investieren, um Vermögen aufzubauen. Dafür ist eine Mindesteinzahlung erforderlich: Bei Dukascopy Europe beträgt diese 100 US-Dollar, während bei Dukascopy Bank eine Mindesteinzahlung von 1.000 US-Dollar erforderlich ist.

Handelsplattformen im Test

Bei Dukascopy gibt es verschiedene Handelsplattformen, auf welche die Kunden nach der Kontoeröffnung zurückgreifen können – ein Überblick:

JForex

JForex ist die hauseigene Handelsplattform von Dukascopy. Sie steht sowohl als Onlineversion als auch zum Download für Windows, Mac und Linus zur Verfügung, was maximale Flexibilität für den Kunden ermöglicht. Die Plattform bietet Zugang zu bis zu 180 Indikatoren, die für automatisierte Handelsstrategien genutzt werden können. Hier können Schweizer Trader zahlreiche Gebühren abbilden. 

Historische Tests sind dank echter Marktdaten sehr aussagekräftig, da JForex auf eine umfangreiche Datenbank zugreift. Professionelle Händler profitieren von der Integration und Unterstützung von Java IDEs, was die Entwicklung von Handelsstrategien vereinfacht.

JForex zeigt die vollständige Markttiefe, einschließlich Preise und Liquidität vieler Marktteilnehmer, was die Entwicklung fundierter automatischer Handelssysteme ermöglicht.

Metatrader 4 / Metatrader 5

Neben der hauseigenen Handelsplattform JForex bietet Dukascopy auch die Möglichkeit, mit den beliebten Plattformen MetaTrader 4 (MT4) und MetaTrader 5 (MT5) zu handeln. Diese Plattformen sind bei Tradern weltweit anerkannt und geschätzt.

MT4 und MT5 stehen als Desktop-Software und mobile App für Android- und iOS-Geräte zur Verfügung. Dies ermöglicht es den Nutzern, flexibel und ortsunabhängig zu handeln. Beide Plattformen bieten eine breite Auswahl Funktionen, darunter fortschrittliche Charting-Tools, zahlreiche technische Indikatoren und die Möglichkeit, automatisierte Handelsstrategien zu nutzen.

Sowohl MT4 als auch MT5 sind für ihre benutzerfreundliche Oberfläche bekannt, die sowohl Anfängern als auch erfahrenen Tradern den Zugang zu den globalen Finanzmärkten erleichtert. MT5 bietet zusätzliche Vorteile wie erweiterte Ordertypen, eine verbesserte Handelsinfrastruktur und tiefere Markteinblicke, die den Handel noch effizienter gestalten.

Durch die Unterstützung von MT4 und MT5 bietet Dukascopy seinen Kunden eine bewährte, vielseitige Handelsumgebung, die auf die Bedürfnisse verschiedener Trader abgestimmt ist. Wer nicht das eigene Angebot von Dukascopy in Form von JForex nutzen möchte, kann hier auf die marktführenden MetaTrader 4 und 5 zurückgreifen. 


Mobile App für iOS/Android 

Dukascopy bietet seinen Nutzern natürlich auch eine mobile App an. Sowohl die hauseigene Plattform JForex als auch die weltweit beliebten Handelsplattformen MetaTrader 4 und MetaTrader 5 sind als mobile Applikationen für iOS und Android verfügbar.

Diese mobilen Anwendungen ermöglichen es Tradern, jederzeit und überall auf ihre Konten zuzugreifen, Märkte zu analysieren und Handelsentscheidungen zu treffen. Mit den mobilen Apps von Dukascopy haben Nutzer die volle Flexibilität, um ihre Handelsaktivitäten effizient und bequem zu verwalten. So bleibt der Handel auch unterwegs immer unter Kontrolle.

Die Handelsplattformen konnten in unseren Erfahrungen alle überzeugen. Auch die eigene Trading-Station JForex bietet ein umfangreiches Angebot, an das wir uns schnell gewöhnen konnten. MetaTrader 4 und 5 sind nicht umsonst Marktführer. Zugleich haben wir die mobile App unterwegs genutzt und konnten den Markt immer im Auge behalten. 


Wie funktioniert das Trading? Order eröffnen bei Dukascopy

Wer nach der Kontoeröffnung eine Order bei Dukascopy eröffnen möchte, kann dies in wenigen Schritten tun. Auch hier fanden wir uns schnell zurecht, um intuitiv über JForex eine Order aufzugeben. Insgesamt haben Sie drei verschiedene Möglichkeiten eine Order zu mplatzieren.

Allgemeine Ordermaske nutzen

Trader müssen nach dem Login in die Plattform den gewünschten Betrag in die allgemeine Ordermaske von JForex eingeben. Nun einfach auf den „Kauf“- oder „Verkauf“-Button klicken. Bei aktiviertem „Ein-Klick“-Handel wird die Order sofort abgeschickt, ansonsten muss sie bestätigt werden.

Bedingte Ordermaske verwenden

Hier können Trader die Richtung (Kauf/Verkauf) auswählen. Der Betrag wird aus der allgemeinen Ordermaske übernommen. Optional können Stop-Loss, Take Profit oder eine Slippage-Beschränkung hinzugefügt werden. Es ist

Order über den Chart platzieren

Ein einfacher Rechtsklick im Chart und nun die „KAUF Marktausführung“ oder „VERKAUF Marktausführung“ wählen. Im neuen Orderfenster können Trader den Betrag festlegen und optional Stop-Loss oder Take Profit hinzufügen.

Steuern in Schweiz

Dukascopy erfüllt als Schweizer Broker alle regulatorischen Verpflichtungen und bietet seinen Kunden umfangreiche Dienstleistungen. Ein wesentlicher Vorteil ist natürlich der umfassende Kontoauszug, der von den Kunden für steuerliche Zwecke genutzt werden kann.

Dieser Kontoauszug bietet eine detaillierte Übersicht über alle Transaktionen und Kontobewegungen und kann jederzeit abgerufen werden. Zusätzlich garantiert Dukascopy die Sicherheit der Einlagen gemäß den Schweizer Vorschriften, was das Vertrauen und die Zuverlässigkeit des Brokers weiter stärkt. 

Durch die Bereitstellung eines strukturierten und leicht zugänglichen Kontoauszugs wird die Verwaltung und Einhaltung steuerlicher Anforderungen erleichtert.

Support bei Dukascopy

Selbst die besten Handelsbedingungen und eine breite Auswahl an Anlageklassen nützen wenig, wenn der Kundenservice nicht erreichbar ist oder Fragen hier dauerhaft unbeantwortet bleiben. Deshalb ist ein zuverlässiger Kundenservice bei jedem Broker von zentraler Bedeutung.

Dukascopy bietet einen umfassenden 24/7-Kundensupport per Telefon. Händler können zudem per Fax oder über ein Nachrichtenfenster Kontakt aufnehmen und den Live-Chat nutzen. Bei Bedarf sind auch Rückrufbitten und Problemberichte möglich, um eine zeitnahe Lösung sicherzustellen.

Gerade bei der Breite an Kontaktmöglichkeiten kann Dukascopy hier punkten, denn diese sorgen für einen hohen Komfort. In unserem Test lies eine Antwort per Chat jedoch 90 Minuten auf sich warten und sowohl per Chat als auch telefonisch war zum Testzeitpunk kein deutschsprachiger Supportmitarbeiter verfügbar.

Neben dem telefonischen Support stehen folgende textbassierte Supportmöglichkeiten zur Verfügung.

Nachricht schickenhttps://www.dukascopy.com/plugins/contactForm/?mob=0&b=swiss&lang=en&id=contact
Chathttps://www.dukascopy.com/swiss/deutsch/about/contact/?from=hp
Rückrufbittehttps://www.dukascopy.com/swiss/deutsch/about/callback/
Fehler berichtenhttps://www.dukascopy.com/swiss/deutsch/about/issues/

Weiterbildung bei Dukascopy 

Für viele Trader ist ein umfassendes Lernangebot ein entscheidendes Kriterium bei der Wahl eines Anbieters. Dukascopy bietet zwar kein eigenes Schulungsprogramm, hat jedoch mit „Dukascopy TV“ ein gewisses Extra geschaffen. Dennoch richtet sich Dukascopy eher an erfahrene Händler. Komplette Anfänger finden jedoch nach unserer Erfahrung bei anderen Anbietern leichtere Tools für den Einstieg.

Sobald jedoch in gewisses Grundwissen vorhanden ist finden Sie auch bei Dukascopy durchaus interessante Bildungsangebote.

Dukascopy TV: Tradern stehen hier zahlreiche kurze Videos zur Verfügung, die informative und aktuelle Informationen, Prognosen und Analysen bieten. Diese Videos unterstützen einen effektiven und erfolgreichen Handel. Im Archiv finden sich zudem interessante Interviews mit Experten der Branche. Neben diesen Angeboten finden Sie auch Anleitungsvideos zur Nutzung der Handelsplattformen.

Dukascopy Forex Community: Hier können sich Händler über das Forum oder den Instant Messenger austauschen. Dies ermöglicht den gegenseitigen Austausch von Tipps und Informationen.

Seminare und Webinare: Dukascopy bietet gelegentlich Seminare und Webinare an, für die man sich auf der Webseite anmelden kann. Diese Veranstaltungen, die regelmäßig in verschiedenen Sprachen und Schweizer Städten stattfinden, konzentrieren sich hauptsächlich auf die Einführung in die Handelsplattform.

Fazit: Empfehlenswerter Broker für Schweizer Anleger

Dukascopy zeichnet sich durch seine umfassenden Handelsmöglichkeiten, fortschrittliche Technologie und hervorragende Ausbildungsmöglichkeiten aus. Als Handelsplattform stehen sowohl die hauseigene JForex Plattform als auch die beliebten MetaTrader 4 und 5, die für ihre Flexibilität und benutzerfreundliche Handhabung bekannt sind, zur Verfügung.

Dank der Regulierung durch die FINMA und umfassender Sicherheitsmaßnahmen genießen Schweizer und europäische Anleger ein hohes Maß an Schutz sofern ein Account bei der Schweizer oder europäischen Niederlassung von Dukascopy eröffnet wird.

Die Gebührenstruktur ist transparent und wettbewerbsfähig, wobei die Kommissionen je nach Handelsvolumen und Kontogröße variieren. 

Damit bietet Dukascopy eine solide, sichere und vielfältige Handelsumgebung, die sowohl für Anfänger als auch für erfahrene Trader in der Schweiz attraktiv ist. In unserem Test konnten nicht nur die vielfältigen Handelsplattformen überzeugen, sondern auch die zahlreichen Assets, der schnelle Kundenservice und die fairen Gebühren. 

FAQ – Meistgestellte Fragen zu Dukascopy

Können deutsche Kunden bei Dukascopy traden?

Ja, deutsche Kunden können bei ein Konto bei der europäischen Tochtergesellschaft von Dukascopy eröffnen und profitieren von den umfassenden Angeboten und Dienstleistungen des Brokers.

Welche Vorteile bietet Dukascopy für Schweizer Trader?

Schweizer Trader profitieren von der Regulierung durch FINMA, hoher Sicherheit, innovativen Handelsplattformen und umfassenden Support- und Ausbildungsdienstleistungen.

Ist Dukascopy eine Bank?

Ja, Dukascopy ist eine lizenzierte Bank und bietet neben Brokerage-Dienstleistungen auch Bankdienstleistungen an.

Ist Dukascopy in der Schweiz reguliert?

Ja, Dukascopy ist durch die Schweizerische Finanzmarktaufsicht (FINMA) reguliert und entspricht hohen Sicherheitsstandards.

Ist der Schweizer Broker Dukascopy seriös?

Dukascopy gilt als seriös, reguliert durch FINMA und bietet transparente Dienstleistungen und hohe Sicherheitsstandards. Die Kundenerfahrungen mit Dukascopy sind überwiegend gut. 

Welche Hebel können Trader bei Dukascopy nutzen?

Trader können Hebel bis zu 1:200 nutzen, wobei spezifische Hebel je nach Asset und Kundenstandort variieren. Wer den Broker ohne ESMA-Regulierung nutzt, kann hier die höchsten Hebel verwenden. 

Welche Handelsplattformen hat Dukascopy?

Dukascopy bietet die eigene JForex-Plattform, eine umfassende API und weitere Handelsplattformen. Auch die MetaTrader 4 und MetaTrader 5 sowie eine mobile App sind verfügbar. 

Res Marty
Res ist ein Anleger aus der Schweiz mit betriebswirtschaftlichem Hintergrund. Für trading.ch kuratiert, recherchiert und selektiert Res anlagerelevantes Wissen und bereitet es so auf, dass Trader auf Basis persönlicher Kriterien zwischen verschiedenen Anlageformen qualitativ wählen können.
Tritt jetzt unserer Trading Telegram Gruppe bei!
Triff andere profitable Trader und tausche dich über die Märkte und Strategien aus.
  • Triff andere profitable Trader
  • Zugang zu Schritt für Schritt Anleitungen
  • Playlists mit Lernvideos
  • Kostenlose Unterstützung
Jetzt teilnehmen!
Lesen Sie warum Sie uns vertrauen können
Finanzierung
https://trading.ch/finanzierung/