• Erfahrungsbericht
Yuh transparentes Logo
12345
4.7 / 5
Bewertung des Trading.ch Teams
Auszahlung
5
Einzahlung
5
Angebote
4
Support
5
Plattform
4
Gebühren
5
Hauptmerkmale
  • Einlagensicherung bis 100.000 CHF und FINMA Regulierung
  • Intuitives und einfaches Sparen, Anlegen, Bezahlen, und Investieren
  • Sehr günstige Gebührenstruktur
  • Über 250 Aktien, Kryptowährungen, ETFs und Obligationen sind verfügbar
  • 1% Zins für Einlagen in CHF im Sparkonto

Bei Yuh handelt es sich um ein Angebot der Finanzdienstleister Swissquote und Postfinance, die sich mit ihrer Kooperation besonders an junge Erwachsene richtet. Neben einem herkömmlichen Girokonto können die Kunden von Yuh Aktien, ETFs und Kryptowährungen handeln, von Cashback profitieren oder ihr Guthaben verzinst anlegen. 

Im folgenden Artikel haben wir uns einmal das Angebot von Yuh genau angeschaut und zeigen die Vorteile des jungen Anbieters auf. 

Was ist Yuh? – Der Broker vorgestellt

StandortGland (Schweiz)
RegulierungFINMA
Trading-SoftwareApp
AppJa
KontowährungCHF
Assets Aktien, ETFs, Obligationen, Kryptowährungen 
Hebel Nein
Gebühren 0,5 Prozent Transaktionsgebühr, mindestens 1 CHF, Ausnahme 1 Prozent bei Kryptowährungen 
DemokontoNein
MindesteinzahlungNein
Zahlungsmethoden Überweisung, PostFinance QR-Generator
SupportChatbot, Telefon, Hilfecenter, E-Mail

Yuh ist eine innovative Schweizer Neobank, die im Jahr 2021 durch eine Zusammenarbeit zwischen Swissquote und PostFinance ins Leben gerufen wurde. Die Bank bietet ihren Kunden ein Konto mit einer Schweizer IBAN und ermöglicht umfassendes Online-Banking über eine benutzerfreundliche App.

Die App umfasst Funktionen zum Bezahlen, Sparen, Vorsorgen und Investieren. Bei unserem Test erlebten wir hier ein vielseitiges und intuitives Angebot, jedoch muss klar auch gesagt werden, dass das Angebot nicht in erster Linie für das Trading ausgelegt ist.

Als innovative Finanzapp sind Yuh-Konten sind ferner durch die Schweizer Finanzmarktaufsicht FINMA reguliert bieten eine Einlagensicherung bis zu 100.000 CHF. Zudem erhalten Kunden in den Sparprojekten Zinsen zwischen 0.75% und einem Prozent in Euro, Schweizer Franken und US-Dollar.

Ein besonderes Merkmal von Yuh, welches wir gesondert hervorheben möchten, ist das Multiwährungskonto, das Transaktionen in 13 verschiedenen Währungen ermöglicht. Doch mehr über unsere Erfahrungen mit den einzelnen Funktionen von Yuh gibt es im folgenden Beitrag. 

Bewertungen und Erfahrungen von anderen Tradern

Die Bewertungen und Erfahrungen von anderen Tradern können Aufschluss über die Stärken und Schwächen von Yuh geben. Bei Trustpilot wird Yuh aktuell bei rund 600 Bewertungen mit 3,1 und damit durchschnittlich bewertet. Auf den ersten Blick scheint die Bewertung nicht besonders hoch, jedoch lohnt es sich zu wissen, dass bei solchen Plattformen nach unserer Erfahrung generell mehr unzufriedenen Kunden eine Bewertung abgeben um Dampf abzulassen. So kommt beispielsweise auch ein direkter Mitbewerber wie die Neon Bank nur auf 3,4 Sterne.

Deutlich besser sieht es bei mehr Rezensionen im App Store aus – hier bekommt Yuh starke 4,7 Punkte bei über 12.000 Bewertungen. Gerade aufgrund der Menge an Bewertungen dürfte gerade dies aussagekräftig sein. Also haben wir uns die Bewertungen etwas genauer angeschaut und zahlreiche Übereinstimmungen gefunden. 

Oftgenannte Vor- und Nachteile

Vorteile

  • Niedrige Gebühren: Die Kunden schätzen die niedrigen Gebühren von Yuh, da dies Investitionen und Bankdienstleistungen kostengünstig macht. Diese Ersparnisse machen Yuh besonders attraktiv im Vergleich zu traditionellen Banken. 
  • Kundenorientiert: Die Kunden heben hervor, dass Yuh eine kundenorientierte und transparente Kommunikation pflegt. Diese Offenheit und Klarheit schafft Vertrauen und macht die App für Nutzer zu einer bevorzugten Wahl.
  • Hervorragender Kundendienst: Die Kunden loben den hervorragenden Kundendienst von Yuh. Schnelle und effiziente Reaktionen auf Anfragen sowie hilfreiche Unterstützung tragen zur hohen Kundenzufriedenheit bei und heben Yuh von anderen Anbietern ab. Viele Kunden heben hervor, dass der Kundenservice innerhalb von 24 Stunden antwortete. 
  • Benutzerfreundlichkeit: Die Kunden betonen die benutzerfreundliche und moderne Gestaltung der Yuh-App. Diese intuitive Bedienung macht es besonders einfach, alle Funktionen effektiv zu nutzen.
  • Zinsangebote: Die Kunden sind begeistert von den attraktiven Zinsen auf Guthaben bei Yuh. Diese Zinsen sind oft höher als bei etablierten Banken, was Yuh zu einer lohnenden Option für Sparer und Anleger macht. Das Gleiche gilt für das Cashback-Angebot. 

Nachteile

  • Lange Wartezeiten: Einige Kunden bemängeln die langen Wartezeiten bei der Kontoeröffnung und Rückmeldung. Dies kann frustrierend sein, wenn man auf wichtige Bankdienstleistungen wartet.
  • Inkonsistenter Kundensupport: Kunden berichten von inkonsistenten Aussagen und Erfahrungen mit dem Kundendienst. Während einige Mitarbeiter hilfreich sind, fehlen manchmal klare und einheitliche Antworten. Allerdings sind diese Beschwerden klar die Ausnahme – das Gros der Kunden ist mit dem Support zufrieden. 
  • Technische Probleme: Es gibt vereinzelt Berichte über technische Schwierigkeiten, wie Funktions-Schwierigkeiten der App nach einem Gerätewechsel. Diese Probleme können die Nutzererfahrung beeinträchtigen. Allerdings sind dies auch stets Sonderfälle.


Regulierung – Ist Yuh in der Schweiz reguliert?

Yuh selbst betont keine Bank zu sein, sondern eine innovative Finanzapp. Die Bankkonten werden allerdings von Swissquote, dem führenden Anbieter im Schweizer Online-Banking, eröffnet. Swissquote widerum unterliegt hier der strengen Regulierung der Eidgenössischen Finanzmarktaufsicht (FINMA). Als Gemeinschaftsprojekt von Swissquote und PostFinance, einer der größten Bank-Institutionen in der Schweiz, verfügt auch Yuh über eine gute Reputation. 

Insgesamt unterliegt Yuh unterliegt denselben Datenschutzbestimmungen und dem Bankgeheimnis wie andere regulierte Banken und überzeugt damit in Sachen Sicherheit und Regulierung in unserem Test. 

Yuh Ltd. hat ihren Sitz in Chemin de la Crétaux 33, Case postale 319, CH – 1196 Gland. Die Kunden von Yuh genießen denselben rechtlichen Schutz wie bei einer staatlich regulierten Schweizer Bank, einschließlich einer Einlagensicherung von bis zu 100.000 CHF im Insolvenzfall. 


Trading Angebot bei YUH – Was kann ich traden:

AssetsInstrumenteHebel
Aktienechte Aktien, über 200Nein
ETFsechte ETFs, über 50Nein
Obligationenechte Anleihen, 10Nein
Kryptowährungenechte Kryptos, über 40Nein

Das Investieren bei Yuh bietet allen Anlegern, unabhängig von ihrem Erfahrungslevel, eine einfache und kostengünstige Möglichkeit, ihr Geld gewinnbringend anzulegen. Mit einem kostenlosen Konto haben Nutzer Zugang zu einer breiten Auswahl an Anlageprodukten, darunter Aktien, ETFs, Anleihen und Kryptowährungen – alles bequem über eine einzige App zugänglich.

Ein besonderer Vorteil von Yuh ist die Möglichkeit, Bruchteile von Aktien zu handeln. Anleger können bereits ab 25 CHF in Bruchteile investieren, was den Zugang zu hochpreisigen Aktien auch für kleinere Budgets ermöglicht. Die Plattform unterstützt auch wiederkehrende Investitionen, wodurch Nutzer monatlich in ihr Lieblingsprodukt investieren. Die Einrichtung eines Sparplans hat in unserem Test bei Yuh immer schnell geklappt

Das Handelssystem von Yuh wird vom Trading Broker Swissquote unterstützt, einem führenden Anbieter im Schweizer Online-Banking. Dies garantiert bessere Preise und engere Spreads. Transaktionen werden während der Handelszeiten in Sekundenschnelle ausgeführt. Aufträge, die außerhalb der Handelszeiten platziert werden, werden sofort bei Marktöffnung abgewickelt.

Auch die Spreads und Gebühren sind in unseren Erfahrungen fair und eng. Yuh bietet ferner echte digitale Assets und arbeitet mit renommierten Partnern wie Coinbase und Bitstamp, um hohe Liquidität zu gewährleisten. Hier hebt sich Yuh von vielen anderen jungen Anbietern ab, die lediglich Zertifikate auf Kryptos anbieten. Bei Yuh gibt es jedoch ausnahmslos die echten Assets

Nach unseren Erfahrungen haben die Kunden von Yuh hier eine vielfältige Auswahl: 

Aktien250+
Kryptos40+
ETFs und Obligationen 60+

Hebel bei YUH

Bei Yuh gibt es jedoch keinen Hebel für das Trading. Dies bedeutet, dass alle Trades ohne zusätzliche Kreditaufnahme durchgeführt werden. Dies ist auch der Tatsache geschuldet, dass eben ausnahmslos echte Assets gehandelt werden. Nach unseren Erfahrungen ist Yuh jedoch sowieso mehr für das Investieren gedacht als für das Trading in der Schweiz geeignet. 

Yuh Banking

Als Schweizer Anbieter wählt Yuh einen umfassenden Ansatz, der nicht nur Investieren umfasst, sondern auch das Banking inkludiert. Das Sparen, die Kreditkarte oder ein Multiwährungskonto sind typische Facetten von Yuh. 

Sparen & Zinsen

Das Sparangebot von Yuh bietet attraktive Konditionen für Einlagen. Nach unseren Erfahrungen erhalten Nutzer aktuell 1 % Zinsen auf jeden Bargeldbetrag in CHF und 0,75 % Zinsen auf Beträge in EUR und USD. Dabei spielt es keine Rolle, ob das Geld im Bereich „Zahlen“ oder „Sparen“ der App verwahrt wird; die Zinsen werden kumulativ berechnet. Dies ist besonders ansprechend, da viele Anbieter hier immer fordern, dass das Geld in einen bestimmten Bereich verschoben wird. Bei Yuh bekamen wir in unserem Test immer einfach die Zinsen gutgeschrieben. 

Yuh ermöglicht es ferner auf der Plattform, individuelle Sparziele festzulegen. Die Nutzer können selbst bestimmen, wie viel und wie oft sie sparen möchten. Die App bietet regelmäßige Updates und eine transparente Nachverfolgung des Sparfortschritts. 

Das Ersparte kann jederzeit und kostenlos abgehoben werden. Damit unterscheidet sich das Angebot beispielsweise von einem Festgeldkonto.  Zudem besteht die Möglichkeit, wiederkehrende Zahlungen für verschiedene Sparprojekte einzurichten. Das Sparverhalten wird ebenfalls mit Zinsen belohnt, was zusätzlichen Anreiz zum Sparen bietet.

Die App bietet grafische Übersichten zur Verfolgung des Fortschritts. Die Gebührenstruktur von Yuh ist ferner transparent und es werden nur minimale Gebühren erhoben, ohne versteckte Kosten

Multiwährungskonto

Das Yuh-Multiwährungskonto bietet Nutzern eine innovative und effiziente Möglichkeit, mit verschiedenen Währungen zu arbeiten. Bei der Eröffnung eines Yuh-Kontos wird automatisch ein Multiwährungskonto bereitgestellt, das 13 der beliebtesten Währungen umfasst: CHF, USD, EUR, GBP, JPY, AUD, CAD, SEK, HKD, NOK, DKK, AED und SGD. 

Jederzeit können Nutzer den Kontostand jeder Währung in ihrem Wallet einsehen und Transaktionen in diesen Währungen durchführen, ohne zusätzliche Transaktionsgebühren zu zahlen. Überweisungen in eine der 13 vorinstallierten Währungen sind kostenfrei. Bei Überweisungen in Währungen, die nicht in den 13 enthalten sind, erfolgt eine automatische Umrechnung in die Hauptwährung, wobei eine Gebühr von 0,95 % sowie mögliche Drittbankgebühren anfallen können. 

Auch die weiteren Kosten sind nach unseren Erfahrungen sehr transparent und vergleichsweise günstig

Banküberweisungen innerhalb der Schweiz und Liechtensteins sowie SEPA-Überweisungen in EUR sind kostenfrei. SEPA-Überweisungen in anderen Währungen kosten 4 CHF zuzüglich eventueller Drittbankgebühren. Direkte Zahlungen zwischen Yuh-Nutzern sind in allen 13 Währungen kostenfrei, ebenso wie Krypto-Transaktionen. 

Das Yuh-Multiwährungskonto bietet somit eine umfassende und kosteneffiziente Lösung für den internationalen Zahlungsverkehr und die Verwaltung verschiedener Währungen.

Kreditkarte

Die Kreditkarte von Yuh ist weiterhin eine Mastercard Debitkarte. Nach unseren Erfahrungen überzeugt die Yuh-Debitkarte nicht nur durch ihr ansprechendes Design, sondern auch durch ihre Funktionalität. Diese wird zunächst kostenlos nach Hause geliefert und ermöglicht eine transparente Verwaltung der Finanzen. Mit der Yuh-Debitkarte können Nutzer nur das ausgeben, was tatsächlich auf ihrem Konto verfügbar ist. Denn die Mastercard ist eben keine richtige Kreditkarte, sondern eine Debitkarte. 

Die Yuh-Debitkarte unterstützt ebenfalls 13 Währungen und erlaubt es, in der Yuh-App mit einem Klick Geld in verschiedenen Währungen umzutauschen. Hier können Beträge bis zu 80 CHF kontaktlos ohne PIN-Eingabe bezahlt werden.

Nutzer profitieren von einer gebührenfreien Nutzung, solange keine Bargeldabhebungen durchgeführt werden. Dann fällt nämlich eine Gebühr von 4.90 CHF pro Abhebung an. 


Kontoeröffnung: So funktioniert es bei Yuh

Wer bei Yuh ein Konto eröffnen möchte, muss nur die folgenden Schritte befolgen. Nach unseren Erfahrungen gelingt die Kontoeröffnung schnell und reibungslos. 

1.    App herunterladen: Yuh-App aus dem App Store oder Google Play Store herunterladen.

2.    App öffnen: App starten und „Konto eröffnen“ wählen.

3.    Persönliche Daten eingeben: Persönliche Daten wie Name, Adresse und Geburtsdatum eingeben.

4.    Identität verifizieren: Gültigen Ausweis (Pass oder ID) bereithalten und den Anweisungen folgen.

5.    E-Mail bestätigen: Bestätigungs-E-Mail öffnen und den Bestätigungslink anklicken.

6.    Erste Einzahlung: Konto per Überweisung oder PostFinance QR-Generator aufladen.


Zahlungsmethoden bei YUH

Bei Yuh gibt es zwei Methoden, um Einzahlungen auf das eigenen Konto bei Yuh machen zu können.

  • Überweisung auf das Bankkonto 
  • Einzahlung mit Bargeld via PostFinance-Generator

Bei einer Banküberweisung ist die Empfängerbank Swissquote Bank, der Empfänger ist der vollständige Name des Kontoinhabers, die IBAN ist die persönliche Kontonummer und der SWIFT-Code lautet SWQBCHZZXXX

Diese Kontoinformationen erhalten Nutzer per E-Mail bei der Registrierung und können sie jederzeit in der App unter „Zahlen > Gelder hinzufügen“ einsehen.

Eine weitere Möglichkeit zur Einzahlung besteht über den PostFinance QR-Generator, den Nutzer bei ihrer örtlichen Poststelle nutzen können. Dieser Service erfordert das Erstellen einer QR-Rechnung, deren Informationen ebenfalls in der App unter „Zahlen > Gelder hinzufügen“ verfügbar sind. Der Vorgang der Überweisung dauert in der Regel ein bis drei Tage. Auch dies klappte in unseren Erfahrungen einwandfrei, wenn die Einzahlung von Bargeld erforderlich ist. Andernfalls ist die Banküberweisung vorzugswürdig.

Handelsplattform im Test

Die Yuh-Handelsplattform konzentriert sich auf das mobile Angebot, das übersichtlich, einfach und transparent ist. Der Fokus liegt auf den grundlegenden Funktionen, die den Handel für Einsteiger leicht zugänglich machen. Nach unseren Erfahrungen eignet sich Yuh besonders für Schweizer Nutzer, die ein All-in-One-Angebot suchen, das Banking, Sparen, Kreditkarte und Investieren umfasst. Für fortgeschrittene Trader, die erweiterte Funktionen und detaillierte Analysetools benötigen, könnte jedoch ein spezialisierter Anbieter geeigneter sein. 

Mobile App von Yuh

Airbus Aktie in Yuh App

Die Yuh App bietet eine benutzerfreundliche Plattform für umfassende Finanzdienstleistungen. Nutzer erhalten ein kostenloses Konto, eine Mastercard Debitkarte und Zugang zu TWINT, eBill und kontaktlosem Bezahlen. Die App ermöglicht einfaches Sparen mit 1% Zinsen auf Einlagen und automatisierten Sparprojekten. Investitionen in digitale Assets, ETFs, Aktien und Trendthemen sind ebenfalls direkt via App möglich. Direkt bei unserer ersten Nutzung fiel die intuitive Handhabung auf. Schnell finden sich Schweizer Nutzer bei Yuh zurecht und können die verschiedenen Funktionen ausführen. 

Gebühren & Kosten

Da das Angebot von Yuh vielfältig ist, lassen sich auch die Gebühren in verschiedene Kategorien unterteilen. Denn natürlich fallen je nach Kreditkarte, Investieren, Sparen oder Kontonutzung unterschiedliche Kosten an. 

In unseren Erfahrungen fällt jedoch auf, dass Yuh für Schweizer Trader den eigenen Anspruch hervorragend erfüllt – nämlich ein hochwertiges Angebot, so günstig wie möglich, zu etablieren. 

Rund um das Konto und Überweisungen fallen die folgenden Gebühren an: 

KontoführungKostenlos
DepotserviceKostenlos
Banküberweisungen in Schweiz Kostenlos
SEPA-Überweisungen in EUR und EuropaKostenlos
Sonstige Überweisungen in Europa4 CHF


Auch bei der Nutzung der eigenen Yuh Mastercard fallen ggf. Gebühren an. Die folgenden Kosten sind uns aufgefallen: 

Yuh KreditkarteKostenlos
Virtuelle KarteKostenlos
Kontaktloses Bezahlen Kostenlos
Mobiles Bezahlen Kostenlos
MultiwährungKostenlos
Bargeld in der Schweiz abheben1x pro Woche kostenlos
Bargeld im Ausland abheben 4,90 CHF
Währungsumtausch0,95 %

Rund um das Thema Investieren & Sparen bietet Yuh ein vielfältiges Angebot, das nach unseren Erfahrungen wettbewerbsfähige Konditionen umfasst: 

SparprojekteKostenlos
DepotführungKostenlos
Aktien und ETFs0,50 %
Kryptowährungen1 %

Steuern in der Schweiz

Yuh stellt den Nutzern alle notwendigen Steuerunterlagen kostenlos zur Verfügung. Anfang Januar eines jeden Jahres können relevante Dokumente wie der reguläre Kontoauszug, der Quellensteuerausweis, der Depotauszug und der Zinsausweis problemlos abgerufen werden. Dies funktioniert übersichtlich via App. 

Diese Unterlagen ermöglichen eine umfassende und korrekte Steuererklärung ohne zusätzliche Kosten in der Schweiz. Darüber hinaus wird die jährliche Steuerbescheinigung für die Säule 3a bei Yuh immer Mitte Januar erstellt und im 3a-Bereich unter „Übersicht > Auszüge“ bereitgestellt. Auch hier gibt es also einen schnellen Überblick. 

Zusätzlich bietet Yuh jedoch noch den eSteuerauszug an, um die Steuererklärung in der Schweiz noch weiter zu vereinfachen. Dieses elektronische Dokument bündelt alle relevanten Daten konsolidiert und elektronisch bestätigt. Dies spart nicht nur Zeit, sondern reduziert auch das Risiko von Fehlern und Nachfragen seitens der Steuerbehörden. Der eSteuerauszug lässt sich bequem in die bevorzugte Steuer-Software importieren, was den gesamten Prozess noch effizienter gestaltet. Damit ist Yuh zwar nicht ganz steuereinfach, bietet jedoch eine adäquate Lösung. 

Für diesen zusätzlichen Service erhebt Yuh eine überschaubare Gebühr von 25 CHF. Die Bestellung des eSteuerauszugs erfolgt einfach über die App unter „Konto > Dokumente > Anfordern“. Die Erstellung des Dokuments kann dann bis zu zehn Tage dauern. Während der eSteuerauszug nicht zwingend erforderlich ist, stellt er insbesondere für Nutzer mit vielen Anlagen eine erhebliche Erleichterung dar.

Support bei YUH

Ein zuverlässiger Support ist bei Banken wie Yuh essentiell, um den Kunden schnelle und effektive Hilfe zu bieten. Yuh stellt verschiedene Kontaktwege zur Verfügung: Chatbot, E-Mail und Telefon. 

Zudem gibt es ein umfassendes Hilfezentrum, das viele Anliegen und Fragen sofort klärt. Diese Mehrkanalstrategie verbessert die Kundenerfahrung erheblich.

Chatbothttps://www.yuh.com/en/contact/#
E-Mail[email protected]
Telefon+41448258789
Hilfezentrumhttps://www.yuh.com/en/help


Weiterbildung bei YUH

YuhLearn ist das Weiterbildungsangebot von Yuh, das sich darauf konzentriert, Finanzwissen zugänglich und verständlich zu machen. Die Plattform bietet eine Vielzahl von Artikeln und Tutorials, die Themen wie Investitionen, Sparen, Schulden und digitale Assets abdecken. YuhLearn möchte mit der eigenen Plattform sowohl Anfängern als auch fortgeschrittenen Nutzern die nötigen Kenntnisse vermitteln, um fundierte finanzielle Entscheidungen zu treffen. Durch die einfache und unterhaltsame Aufbereitung der Inhalte wird das Lernen bei Yuh zu einem angenehmen Erlebnis​.

Fazit: Innovative Finanzapp für junge Anleger

Das Angebot von Yuh richtet sich vor allem an Junge Schweizer Anleger und bietet neben einem herkömmlichen Girokonto auch die Möglichkeit, Aktien, ETFs und Kryptowährungen zu handeln. Ein besonders spannendes Merkmal ist zugleich das Multiwährungskonto, welches Transaktionen in 13 verschiedenen Währungen ohne zusätzliche Transaktionsgebühren ermöglicht.

Darüber hinaus bietet Yuh attraktive Zinsen auf Guthaben in verschiedenen Währungen, was die Plattform zu einer lohnenden Option für Sparer macht. Regelmäßige Updates und eine benutzerfreundliche App ermöglichen es den Nutzern, ihre finanziellen Ziele effizient zu verfolgen.

In unseren Erfahrungen kristallisierte sich immer mehr heraus, dass Yuh mit dem Girokonto, der Kreditkarte, den zahlreichen Währungen, der Säule 3a oder auch dem Sparangebot nicht wirklich eine App für aktive Trader ist, sondern sich mehr an Investoren und sonstige Bankkunden eignet

Was ist die die Yuh App?

Yuh ist eine Schweizer Finanzapp, ein Gemeinschaftsprojekt von Swissquote und PostFinance. Diese bietet Online-Banking-Dienste über eine mobile App, einschließlich Bezahlen, Sparen, Investieren und Vorsorge.

Ist Yuh eine Bank?

Yuh selbst ist keine Bank, sondern ein Finanzdienstleister. Die Bankdienstleistungen werden von Swissquote bereitgestellt, die von der Eidgenössischen Finanzmarktaufsicht (FINMA) reguliert wird.

Ist Yuh seriös und sicher?

Ja, Yuh ist seriös und sicher. Der Anbieter unterliegt der Regulierung durch FINMA und bietet eine Einlagensicherung bis zu 100.000 CHF. Die Erfahrungen der Kunden sind durchweg positiv. 

Wie kann ich einen Yuh Account öffnen?

Um einen Yuh Account zu öffnen, können Kunden einfach die Yuh App herunterladen, die persönlichen Daten eingeben, die Identität verifizieren und eine Einzahlung tätigen.

Welche Angebote bietet Yuh?

Yuh bietet verschiedene Dienstleistungen, darunter Girokonto, Kreditkarte, Zahlungen, Sparen, Investitionen, Vorsorgeplan gemäß der Säule 3a und Weiteres. Zeitgemäß erfolgt alles über eine benutzerfreundliche App mit günstigen Gebühren. 

Kann ich bei Yuh traden?

Ja, bei Yuh können die Nutzer auch traden. Die App ermöglicht den Handel mit Aktien, ETFs, Anleihen und Kryptowährungen. Dennoch richtet sich das Angebot mehr an Investoren als an Trader.

Res Marty
Res ist ein Anleger aus der Schweiz mit betriebswirtschaftlichem Hintergrund. Für trading.ch kuratiert, recherchiert und selektiert Res anlagerelevantes Wissen und bereitet es so auf, dass Trader auf Basis persönlicher Kriterien zwischen verschiedenen Anlageformen qualitativ wählen können.
Tritt jetzt unserer Trading Telegram Gruppe bei!
Triff andere profitable Trader und tausche dich über die Märkte und Strategien aus.
  • Triff andere profitable Trader
  • Zugang zu Schritt für Schritt Anleitungen
  • Playlists mit Lernvideos
  • Kostenlose Unterstützung
Jetzt teilnehmen!
Lesen Sie warum Sie uns vertrauen können
Finanzierung
https://trading.ch/finanzierung/